E-Mail Einstellungen / Download

Mit Bay-Bill lassen sich auch E-Mails aus einem IMAP-fähigen Postfach herunterladen, anzeigen und drucken. Die Funktion kann in den Bay-Bill-Settings aktiviert bzw. deaktiviert werden. Dabei ist wie folgt vorzugehen:

email-settings

  1. Öffnen der Settings und klicken auf den Reiter „Mail“.
  2. Ausfüllen der E-Mail-Postfach Einstellungen (IMAP-fähiges Postfach ist erfoderlich)
  3. Test der Einstellungen für E-Mail Eingang und Ausgang
  4. E-Mail-Bearbeitung aktivieren (Häckchen entfernen)
  5. Verschiedene Absender-Adressen mit Komma getrennt eingeben (nur die hier angebenen Adressen werden beim Download berücksichtigt)
  6. Mail und / oder Anhänge herunterladen auswählen. Hinweis: Bay-Bill extrahiert den Mailanhang automatisch. Das ist sehr praktisch, wenn z.B. Paketmarken von Hermes, etc. im Postfach ankommen.
  7. Die hier angegebenen Wörter bzw. Wortkombnationen müssen im Betreff vorhanden sein, damit sie beim Download der Mail berücksichtigt werden.
  8. Es werden nur Anhänge geladen, wenn sie die angegebene Dateiendung enthalten, z.B. .pdf, .doc, odf,…
  9. Anzahl der Tage, die bei der Mailsynchronisation geladen werden (je höher das Intervall, desto länger dauert es – TIPP: 3-5 Tage sollte reichen)
  10. Hier stehen auch Beispiele und Hinweise, die sich ändern, wenn eine Textbox geklickt wird.

 

email-liste

Die aktivierte Mailbearbeitung kann in der Bestellübersicht genutzt werden.

  1. List der E-Mails und Anhänge (Berücksichtigt werden nur die Angaben in den Mail-Settings)
  2. Funktionsmenü (s.u.)
  3. Vorschaufenster für Mailbody’s und PDF-Dateien

 

email-bearbeitung

E-Mail-Bearbeitung / Schaltflächen:

  1. Mails abholen
  2. Bearbeiten
    • Ansicht aktualisieren
    • Alle auswählen (alle Mails und Anhänge markieren)
    • Keine Auswählen (aktuelle Auswahl aufheben)
    • Verzeichnis öffnen (lokaler Mail-Speicher wird geöffnet)
    • Auswahl löschen (Mails und Anhänge lokal löschen / nicht im Postfach)
  3. Drucken (die gesamte Auswahl zum Drucker senden. TIPP: mehrere Paketmarken-Anhänge markieren und einfach zum Drucker senden)